PALOSA Palettenlogistik Sachsen GmbH & Co. KG

Paletten-Reparatur mit EPAL-Zertifizierung

Im ständigen Warenkreislauf für Paletten passiert es, dass eine Palette nach einer bestimmten Zeit der Verwendung kaputt geht. Das ist nicht so ungewöhnlich, denn eine Palette muss häufig viel aushalten und kommt beim Verladen und Transportieren ständig mit Gabelstapler oder Hubwagen in Berührung. Ein Verschleiß ist dabei vorprogrammiert, doch eine kaputte Palette ist noch längst nicht unbrauchbar.
Es gibt dafür eine gute Lösung: die Paletten-Reparatur.

Kann eine Palette repariert werden?

Eine Palette lässt sich grundsätzlich reparieren, sofern die Schäden an der Palette nicht zu groß sind und eine Reparatur durch den Austausch von Einzelteilen möglich ist. Andernfalls macht eine Paletten Reparatur keinen Sinn. Allerdings sind bei defekten Paletten meist nur einzelne Bauteile kaputt. Bretter und Klötze müssen getauscht werden, damit die reparierte Palette die Anforderungen – Hochregallager und Tauschfähigkeit – für die Weiterverwendung wieder erfüllt. 

lagerplatz zur Instandsetzung von Holzpaletten
mit einer lizenz können epal paletten repariert werden

Nachhaltig und kosteneffektiv

Europaletten zu reparieren, ist eine günstigere Möglichkeit im Vergleich dazu, eine defekte Palette durch eine neue Europalette zu ersetzen. Auch der Preis für gebrauchte Holzpaletten (1.Wahl + 2.Wahl) übersteigt den Preis der Reparatur von kaputten Paletten. Aus wirtschaftlicher Sicht hilft die Reparatur einer Palette, den Bestand konstant zu halten, ohne Geld in neue Paletten zu investieren. Zahlreiche Unternehmen setzen vermehrt auf Nachhaltigkeit im Ladungsträgermanagement. Der finale Preis der Instandsetzung pro Palette richtet sich nach dem Zustand und der Mengen, die Sie reparieren lassen wollen.   

Ablauf einer Paletten Reparatur

Obwohl die verschiedenen Paletten-Arten robust konstruiert werden, dass sie mechanischen Einflüssen standhalten, bleiben Schäden nicht aus. Die nötige Reparatur einer Palette erfolgt allerdings ausschließlich durch Unternehmen und Fachleute, die dazu qualifiziert sind, die Reparatur nach DIN-Normen und Lizenz durchzuführen. 

Das Grundprinzip scheint einfach:  Defekte Teile entfernen und durch neue Bretter und Klötze ersetzen. Danach alles wieder vernageln. 

Doch für die hohen Anforderungen der Industrie und Handel benötigen unsere Kunden zuverlässigere und einheitliche Arbeitsschritte zur Instantsetzung einer tauschfähigen Europalette. Aus diesem Grund arbeiten wir mit einer vollautomatisierten Reparaturanlage, die mehr als 15 relevante Aufgaben der Palettenreparatur kontrolliert übernehmen. 

 

start palettenreparatur auf der industrieanlage mit alten paletten

Palettenstapel werden automatisch entschachtelt und einzeln auf das Förderband gelegt. 

entfernen der kaputten Einzelteile mit Werkzeugen

Ergonomische Arbeitsplätze für das Entfernen der kaputten Einzelteile und den Einbau der neuen Ersatzteile. 

Ende der Reparatur mit Sortierung der Europaletten

Am Ende der Anlage werden alle Europaletten maßgenau gemessen und nach 1.Wahl sowie 2.Wahl sortiert. 

Wir reparieren 2.000 Paletten täglich

EPAL Lizenz für Europaletten Reparatur

EPAL steht als Abkürzung für European Pallet AssociationGrundlage der korrekten Europaletten Reparatur ist die EPAL Zertifizierung. Die EPAL Lizenz wird jährlich erteilt. Die Kontrollen zur Einhaltung der Richtlinien und Qualitätsstandards finden dagegen monatlich durch Prüfer der EPAL statt. Wer Paletten nicht auf Basis der EPAL-Lizenz instand setzt, riskiert eine juristische Konsequenz. Die Vorschriften der EPAL müssen eingehalten werden.  Durch das Anbringen des sogenannten Reparatur-Nagels des Lizenznehmers gewährleistet dieser die  Einsatzbereitschaft der reparierten Europaletten. 

Sofort tauschbar

Keine Wartezeiten: 1-zu-1-Tausch der defekten Paletten in reparierte Paletten der gleichen Klassifizierung 

Taktstraßenbefahrbar

Jede reparierte Palette von PALOSA ist für vollautomatisierte Hochregallager und Taktstraßen geprüft

Preise

Zuverlässige Vertragskunden erhalten dauerhafte Preisstabilität zu besten Konditionen

Anhand von Merkmalen lassen sich defekte Paletten eindeutig identifizieren, denn es existieren eine Reihe von Schäden, die klar erkennen lassen, dass eine Palette repariert werden muss. Die folgende Übersicht weist alle Mängel aus, die zwingend eine Paletten-Reparatur erfordern:

  • abgesplitterter Deckrand oder Bondenbrett
  • sichtbare Nagelschäfte
  • komplettes Fehlen eines Bretts
  • fehlender Klotz
  • gespaltener Klotz mit sichtbarem Nagel
  • verdrehte und mehr als zehn Millimeter überstehende Klötze
  • quer oder schräg gebrochenes Brett
  • mehr als zwei abgesplitterte Boden oder Deckenrandbretter

Ursache für Schäden an Paletten sind meist äußere Einflüsse durch Fahrzeuge oder eine falsche Verwendung von Paletten, indem diese ungleichmäßig beladen und dadurch belastet werden. Die Sicherheit von Personen, die mit dem Verladen und Transport von Gütern auf Paletten beschäftigt sind, steht als erster Stelle. Deshalb existiert die Pflicht zur Paletten-Reparatur nach den UIC-Regeln.

In manchen Fällen ist es nicht mehr möglich, eine Palette auszubessern, weil diese bereits starke Schäden aufweist. Darunter fallen solche Paletten, bei denen drei Bretter oder Klötze fehlen, fünf Bretter zerbrochen oder die Palettenkufen angesägt sind.

Allgemeine Kontaktaufnahme

Wir bearbeiten ausschließlich Anfragen von Unternehmen. Kein Privatverkauf.